m-b-s.org

mbs-bibelseminar.de

mbs-akademie.de

Development Studies & Transformation


Bild vom 07.11.2013Mit dem Studienprogramm Development Studies & Transformation bietet das Institut für Transformationsstudien (ITS) in Zusammenarbeit mit der University of South Africa (UNISA) eine internationale, interdisziplinäre und berufsbegleitende Studien- und Weiterbildungsmöglichkeit, die für Aufgaben in Entwicklungsprojekten, Hilfsorganisationen, Missionswerken sowie in der interkulturellen Arbeit vorbereitet.
Zentrale Studieninhalte sind:
  • Der Zusammenhang zwischen Entwicklungskonzepten, sozialen Strukturen,
    Weltanschauungen und christlichen Werten
  • Aspekte von Armut (Gender, Globalisierung, Klimaveränderung) und Ansätze zur
    Armutsbekämpfung
  • Akteure der Entwicklungszusammenarbeit
  • Partizipation und Förderung lokaler Kapazitäten für nachhaltige Entwicklung
  • Überblick über verschiedene Interventionsmöglichkeiten (ländliche Entwicklung,
    Gesundheit, Bildung, Selbsthilfegruppen und Kleinkreditprogramme, Menschenrechte,
    usw.)
  • Verfahren und Instrumente des Projektmanagements
  • Ethik der Entwicklungszusammenarbeit


Schwerpunkte des Studiums
Im Studium wird besonderer Wert auf die Berücksichtigung sozialer und kultureller Strukturen, Partizipation der Zielgruppen, Nutzung lokaler Ressourcen und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern gelegt.

Das Studium ist:
  • berufsbegleitend: 3-5 Jahre
  • modular: Vier Modulwochen im Jahr plus Forschungstage
  • interdisziplinär: Kultur- und Sozialwissenschaften, Entwicklungszusammenarbeit und Theologie
  • praxisorientiert: Hospitiation in relevanten Projekten


↑ nach oben